Shampoo Innovation von Lush

Falls ihr es noch nicht mitbekommen habt, Lush Cosmetics, alias der Hersteller der wohl weltbekanntesten Badebomben der Welt, hat soeben den besten Shampoo Marken eine Kampfansage gemacht.

Die Beauty-Marke hat ein alternatives Konzept für herkömmliches Shampoo entwickelt: „Shampoo-Bars“. Bunte, runde, seifenähnliche Teile die uns doch eher an die leckeren Pariser Macarons erinnern als an ein Beauty-Produkt. Die kleinen Shampoo-Bars haben in letzter Zeit bereits reichlich Aufmerksamkeit auf sich gezogen und sind schon ein absoluter Hit auf jeglichen Social Media Kanälen – und die Testberichte fallen fast immer überdurchschnittlich positiv aus.

Laut einem Sprecher des Unternehmens reichen sie für etwa 80 Haarwäschen. Entweder schäumt ihr sie zwischen euren Händen auf und verteilt den Schaum dann auf eurem Haar oder ihr reibt es direkt mit der Bar auf eurem Kopf. Vorsicht dabei, dass ihr eure Haare nicht verknotet.

Aufgrund der innovativen Struktur und „nackten“ Verpackung, geht der Nutzen der Shampoo-Innovation weit über die Dusche hinaus. Plastikabfall macht zwischen 65 und 96 Prozent der Meeresverschmutzung aus, wodurch uns das flaschenlose Produkt umso mehr begeistert.

Bereits 68 Millionen Klicks hat das gerade erst veröffentlichte Video von ATTN https://www.facebook.com/attn/videos/214240399077833/, in dem ihr die positiven Auswirkungen von einem Wechsel zu Shampoo-Bars, erklärt bekommt.
Innerhalb 48 Stunden nach dessen Veröffentlichung, wurden bereits 12.000 Shampoo-Bars bei Lush gekauft. Obwohl beeindruckend, kann Lush noch atemberaubendere Statistiken vorweisen: allein im Jahr 2017 verkauften sie 1,1 Millionen Shampoo-Bars in Nordamerika, wodurch das Unternehmen 3 Millionen Plastikflaschen daran gehindert hat, möglicherweise in die Weltmeere zu gelangen.

Lush hat nicht nur ein Zeichen gesetzt und eine konkurrenzfähige Shampoorevolution zu herkömmlichen Herstellern eingeführt, sondern uns als Verbraucher auch eine einfache Möglichkeit angeboten, unseren ökologischen Fußabdruck ganz einfach nachhaltig zu verkleinern.

Wenn ihr die umweltbewussten, knallbunten Shampoo-Bars auch mal testen wollt, findet ihr die in 12 verschiedenen Varianten erhältlichen Shampoos unter https://de.lush.com/shampoo-bars-lp. Die kleinen Weltverbesserer kosten ca. 9€.

 

Deine Anna

https://www.bbloombeauty.com/home

Schlagwörter: , , , , ,

Related Posts

by
MUST-HAVE Nagellacke für den Sommer 2018 Die besten Selbstbräuner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 shares