Klitzekleine Poren in nur 4 Schritten

Foundation ist eine wunderbare Sache, um Unvollkommenheiten zu verstecken, aber die meisten verdecken unsere Endgegner leider nicht, die vergrößerten Poren. Anstatt sie verschwinden zu lassen, kann die Foundation in die Poren eindringen und alles noch verschlimmern. Großartig! Die beste Lösung ist das Problem an der Quelle anzugehen – über unsere Hautpflege.

  1. Eine Tonmaske

Tonmasken sind dafür bekannt, überschüssiges Fett von der Haut aufzunehmen. Jedoch eignen sie sich auch hervorragend zur Verfeinerung und Straffung der Poren. Der Ton wirkt tiefenreinigend auf die Poren, um jeden Schmutz zu entfernen, der sie möglicherweise dehnt und sie größer erscheinen lässt. Beginne indem Du zweimal pro Woche eine Tonmaske verwendest, um das Aussehen Deiner Poren zu verbessern. Später kannst du das Prozedere auf einmal pro Woche als vorbeugende Maßnahme reduzieren. Wir lieben die Kiehl’s Rare Earth Deep Pore Cleansing Masque. 

2. Ein porenminimierender Toner

Säuren sind Dein bester Freund, wenn es um die Beschleunigung des Peelingprozesses und die Entfernung von schwer zugänglichem Schmutz und Öl aus tieferen Poren geht. Wenn Du vergrößerte Poren hast, solltest Du nach der Reinigung einen porenminimierenden Toner verwenden. Achte auf einen alkoholfreien, der gut reinigt, aber Deine Haut dabei nicht austrocknet. Wir lieben Pixi Skintreats Glow Tonic.

3. Eine Retinol-Creme

Retinol gilt als der Goldstandard im Kampf gegen die Zeichen der Alterung und wirkt auch bei der Minimierung von Poren. Durch die Steigerung des Zellumsatzes, die Erhöhung der Kollagenproduktion und die Verringerung der Ölproduktion hilft es, die Poren zu straffen und die Haut glatter zu machen. Wir empfehlen Granactive Retinoid 2% Emulsion Gesichtspflege.

4. Eine Grundierung

Wenn Du nach einer sofortigen Lösung für Deine vergrößerten Poren suchst, kann Dir ein Primer helfen. Primer funktionieren, indem sie die Poren füllen (wähle eine nicht-komedogene Formel, die sie nicht verstopft und das Problem verschlimmert), um eine glatte, gleichmäßige Oberfläche zu schaffen, über die Deine Foundation dann wie ein Airbrush-Finish gleiten kann. Anna loves : The POREfessional Primer von Benefit.

Deine Anna

Related Posts

by
Der Trend Clean Eating: Nicht so eine saubere Sache! Halloween steht vor der Tür: 8 schaurig-schöne Make-up-Trends

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares