Beautykraft der Natur: Honig

Als kostbarer Rohstoff ist Honig auch aus der Beauty-Welt nicht wegzudenken. Das flüssige Gold zaubert weiche Lippen, zarte Haut und glänzende Haare.

Anti-Aging-Pflege mit Honig

Das in Honig enthaltene Polyphenol wirkt als Radikalfänger und schützt die Haut vor vorzeitiger Hautalterung. Zucker im Honig bindet Feuchtigkeit, mildert Fältchen und nährt die Haut. Durch die Vitamine Biotin und Pantothensäure, die die Zellerneuerung beschleunigen, wird die Anti-Aging-Wirkung abgerundet. Das macht Honig zum idealen Wirkstoff  in Produkten für Gesicht, Körper und Hände. Die desinfizierende Wirkung von Honig ist nicht nur bei Erkältungen hilfreich, sondern auch bei der Reinigung von Gesicht und Körper.

Honey Home Spa

Honig ist die perfekte Zutat für ein Wellness-Treatment in den eigenen vier Wänden. Als Zusatz im Milchbad wird durch die enthaltenen Enzyme und Proteine die Durchblutung angeregt und die Haut wunderbar weich. Der leckere, süße Duft wirkt entspannend und stimmungsaufhellend. Trockene und spröde Lippen im Winter? Dann hilft eine Honigmaske vor dem Schlafengehen. großzügig als Maske auftragen und am nächsten Morgen mit weichen Lippen ohne Risse aufwachen.

Manuka-Honig gegen Akne und Pickel

Der neuseeländische Manuka-Honig wirkt intensiver als herkömmlicher Honig und ist somit ein echter Allrounder für schöne Haut. Die Beauty-Wunderwaffe hat eine einzigartige medizinische Wirkung. Seine Eigenschaften: antibakteriell, entzündungshemmend und entgiftend. Besonders die antibakterielle Wirkung bekämpft Akne sowie Unreinheiten auf natürliche und schonende Weise, ohne die Haut auszutrocknen.

 

 

Deine Anna

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Related Posts

by
Pflegetipps für beanspruchte Winterhaare Frisuren-Trends 2018: Schnitte, Frisuren und Farben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares